Mit dem Handy unterwegs

Eigentlich habe ich lieber meine Canon EOS 5D Mark III in der Hand, wenn ich auf den Auslöser drücke. In den vergangenen Tagen war ich als Ski fahrender Tourist in den Südtiroler Bergen unterwegs – ohne Kamerarucksack, aber mit dem Handy. Und dabei sind einige Bilder entstanden: In der hervorragenden Dolomiten-Skiregion rund um den Passo San Pellegrino, wo es nicht nur toll gepflegte Skipisten gibt, sondern auch ein gewaltiges Panorama. Oder auf dem Pordoijoch, auf der sonnigen Seceda, sowie dem Col Rodella mit dem alles überragenden Langkofel oder dem Sellastock.

Wir sind Ski gefahren bis die Oberschenkel schmerzten. Aber einige male mußte ich auch auf den Auslöser der Handy-Kamera drücken. Hier die Ergebnisse – aber mehr Spass macht mir persönlich die Fotografie mit einer „echten“ Kamera!

Mehr Informationen zur Region: http://www.suedtirol.info/de  oder  http://www.valgardena.it

Advertisements